Zum Inhalt springen
Startseite » “Die Zusammenarbeit mit Antje ist wie ein Wegweiser zu einem erfüllten Leben ohne Sucht.”

“Die Zusammenarbeit mit Antje ist wie ein Wegweiser zu einem erfüllten Leben ohne Sucht.”

  • von
Das tägliche Auf und Ab, bevor ich Antje traf, war wie ein ständiges Wechselbad der Emotionen. Jeder Tag begann mit der Erschöpfung der vorherigen Nacht, in der ich wieder einmal zu viel getrunken hatte, um den Stress des Arbeitstages zu bewältigen. Der morgendliche Blick in den Spiegel war von Selbstvorwürfen begleitet, während ich mir versicherte, dass heute der Tag sein würde, an dem ich meine Gewohnheiten ändern würde. Die Arbeitswochen waren von einem Rhythmus geprägt, der von einem anstrengenden Arbeitstag, gefolgt von einer Überdosis Koffein und Schlafmitteln, bestimmt war. Der ständige Drang nach einem weiteren Drink, um die Ängste und Sorgen zu betäuben, dominierte meinen inneren Dialog. An den Wochenenden war der Alkoholfluss noch intensiver, als ich versuchte, mich von der Last der Woche zu befreien. Mein soziales Leben litt darunter, und die Beziehungen zu Freunden und Familie waren von Unverständnis und Entfremdung geprägt. Die Einsamkeit verstärkte die Ängste, dass ich in diesem Kreislauf gefangen war und dass mein Leben auf diese Weise unaufhaltsam abwärts ging. Die Sorgen um meine Gesundheit wurden durch unruhige Nächte und morgendliche Kopfschmerzen verstärkt. Jedes Versprechen an mich selbst, das Trinken zu reduzieren oder gesünder zu leben, wurde von einer inneren Stimme zunichte gemacht, die mir sagte, dass ich es sowieso nicht schaffen würde. Es war ein endloser Zyklus aus Selbstzweifeln und dem Versuch, die Ängste mit kurzfristigen Lösungen zu überdecken. Jede Sitzung mit Antje war wie ein entscheidender Schritt auf einer Reise, bei der wir die Karten meines Lebens genau analysierten, um den besten Weg zu finden. In einer unserer ersten Sitzungen haben wir uns intensiv mit den konkreten Mustern meines täglichen Lebens auseinandergesetzt. Wir gingen durch einen typischen Tag, von morgendlichen Selbstvorwürfen bis zu abendlichen Betäubungsritualen.

Beschreibung der Zusammenarbeit in den Worten meiner Kundin:

Antje half mir, meine Gefühle und Gedanken zu hinterfragen und zu verstehen, welche Emotionen ich mit dem Alkoholkonsum betäubte. In einer Sitzung legten wir den Fokus darauf, welche Ängste genau hochkamen, wenn ich darüber nachdachte, diesen Zyklus zu durchbrechen. Der Gedanke, die wirklichen Emotionen zuzulassen, war beängstigend, und der Wunsch, sie erneut zu betäuben, war stark. Antje führte mich behutsam durch den Prozess, diese Ängste zu hinterfragen und zu erkennen, dass sie nur temporäre Hindernisse waren. Sie half mir, eine Strategie aufzubauen, um mit diesen Emotionen umzugehen, ohne zur Flasche zu greifen. Jede Woche arbeiteten wir weiter daran, Alternativen für die Bewältigung von Stress und Angst aufzubauen. In einer besonderen Sitzung haben wir die Konsequenzen meines aktuellen Lebensstils im Detail betrachtet. Die Analyse war schonungslos, aber Antjes einfühlsame Begleitung half mir, die drängenden Fragen zu stellen, die ich bisher vermieden hatte. Was würde passieren, wenn ich diesen Weg weiterginge? Welche Chancen würde ich verpassen? Diese Fragen waren der Funke, der den Wunsch nach Veränderung weiter befeuerte. Woche für Woche arbeiteten wir aufbauend an neuen Gewohnheiten. Antje half mir, meinen Alltag zu strukturieren, Rituale zu etablieren und den Fokus auf positive Ziele zu lenken. Wir feierten die kleinen Siege, analysierten Rückschläge und passten unsere Strategie an. Durch ihre Begleitung wurde jede Hürde, jeder Rückschlag ein Teil des Wachstumsprozesses, anstatt ein Grund zur Resignation. Es war nicht nur die Analyse von Gewohnheiten, sondern auch die Analyse meiner Denkmuster und die Entdeckung neuer Lebensperspektiven. Woche für Woche wurden Ängste hinterfragt, und Woche für Woche wurden sie weniger mächtig. Mit Antjes Hilfe konnte ich die Widerstände überwinden und mich Schritt für Schritt von den Ketten meiner Sucht befreien. Jede Sitzung war wie ein weiterer Meilenstein, der mich näher zu einem Leben ohne Selbstvorwürfe und Betäubung führte. Die Veränderungen in meinem Leben nach der Zusammenarbeit mit Antje sind wie der Eintritt in eine neue Welt – eine Welt, die von Erleichterung und Klarheit geprägt ist. Die Erleichterung, die ich fühle, ist nicht nur die Befreiung von der Last meiner Sucht, sondern auch die Entlastung von den tief verwurzelten Ängsten und Sorgen, die mich so lange geplagt haben. Die Klarheit, die ich gewonnen habe, durchdringt jetzt meinen Alltag. Klarheit darüber, wer ich wirklich bin, ohne von Betäubungsmitteln vernebelt zu sein. Klarheit darüber, welche Ziele mir wirklich wichtig sind und wie ich sie erreichen kann. Antje half mir, meinen Fokus zu schärfen, nicht nur auf das, was ich vermeiden wollte, sondern vor allem auf das, was ich erreichen wollte. Die verbesserte Beziehung zu mir selbst ist eine der kostbarsten Veränderungen. Früher waren Selbstvorwürfe und Unsicherheit meine ständigen Begleiter. Jetzt erlebe ich einen Frieden mit mir selbst, der durch die Überwindung meiner Sucht entstanden ist. Dieser innere Frieden strahlt auch nach außen aus und beeinflusst positiv meine Beziehungen zu anderen. Meine Beziehungen haben nicht nur an Qualität gewonnen, sondern auch an Tiefe. Die intensive Zusammenarbeit mit Antje hat dazu geführt, dass ich offen über meine Herausforderungen spreche, was zu einem tieferen Verständnis und einer größeren Unterstützung von meinen Freunden und meiner Familie geführt hat. Die Liebe und Unterstützung, die ich erfahren durfte, haben sich durch meine Transformation noch verstärkt. Die Nachhaltigkeit dieser Veränderungen ist spürbar. Mein Umfeld profitiert von meiner neuen Energie und Klarheit. Die positive Atmosphäre, die durch meine Erleichterung und Zufriedenheit entstanden ist, wirkt sich nicht nur auf meine persönlichen Beziehungen aus, sondern auch auf meine berufliche Leistung. Kollegen schätzen nicht nur meine verbesserte Produktivität, sondern auch meine positive Ausstrahlung. Die Zusammenarbeit mit Antje ist wie ein Wegweiser zu einem erfüllten Leben ohne Sucht. Jeder, der mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, sollte zu Antje kommen, weil sie nicht nur die Werkzeuge liefert, um die Sucht zu überwinden, sondern auch weil sie einfühlsam, verständnisvoll und stets an deiner Seite ist. Antje hat mir geholfen, nicht nur meine Abhängigkeiten zu überwinden, sondern ein Leben voller Glück, Erfüllung und nachhaltiger Erfolge zu gestalten.